FRISCH GELESEN

Ein Mord, viele Rätsel und ein abgebrochenes Jura-Studium

Ein Schweizer Buchautor hat sich den „Münchner Parkhausmord“ von 2006 noch einmal genauer angeschaut Benedikt Vallendar München/Norderstedt...

Kleine Literaturschau zum Polizeirecht, Teil 2

„Polizei- und Ordnungsrecht“ von Gusy und „Besonderes Polizei- und Ordnungsrecht“von Kniesel/Braun/Keller Matthias Wiemers Spannend ist der Blick...

Ratgeber für Kleingärtner

„Trick 17 – Garten & Balkon“ von Antje Krause Florian Wörtz Aus der Reihe Trick 17 ist...

AKTUELLE AUSGABE

Die Zukunft des Rechts

Die Zukunft des Rechts

Legal Tech Kolloquium an der Berliner Humboldt-Universität
Vom 24. Oktober 2018 bis zum 13. Februar 2019 findet an der Humboldt-Universität zu Berlin ein Kolloquium zum Thema „Legal Tech“ statt. Unter der Leitung von Prof. Dr. Hans-Peter Schwintowski von der Forschungsstelle Legal Tech teilen Fachleute, Anwälte und Firmeninhaber ihr Wissen mit den Zuhörern über die Entwicklung juristischer Arbeitsprozesse dank dem Einsatz von IT-basierten Lösungen.

Oktober 24, 2018 | | Mehr lesen »

Kanzleireport Wiegner & Andreu (Madrid-Mallorca)

Oktober 29, 2018 | | Mehr lesen »

Die neue Selbstanzeige

Die neue Selbstanzeige

Alle Änderungen seit dem 1.1.2015

Oliver Niekiel

Grafitti in Berlin (Foto: TC)

Jahrelang fristete die strafbefreiende Selbstanzeige ein eher ruhiges Dasein. Sie war zwar immer wieder Gegenstand der medialen Berichterstattung, wenn eine Daten-CD aus der Schweiz gekauft wurde oder die Steuerunehrlichkeit eines Prominenten durchsickerte. Inhaltlich aber blieb die maßgebliche Bestimmung des § 371 AO weitgehend unverändert.

So waren insbesondere lange Zeit sogenannte Teilselbstanzeigen möglich. Steuerhinterzieher konnten ihre Selbstanzeige auf einen Teil der unterlassenen oder unrichtigen Angaben beschränken und …

Februar 23, 2015 | | Mehr lesen »

ILF-Sommerlehrgang 2017

ILF-Sommerlehrgang 2017

INSTITUTE FOR LAW AND FINANCE
Goethe-Universität Frankfurt am Main

21. August bis 1. September 2017

Bank- und Kapitalmarktrecht

Der Lehrgang Bank- und Kapitalmarktrecht vermittelt neben aufsichtsrechtlichen Grundlagen vertiefte Kenntnisse der Finanzierung durch Kredite, Schuldverschreibungen und Aktienemissionen. Darüber hinaus werden Grundlagen und Praxis von Spezialfinanzierungsvarianten und Derivaten vorgestellt. Weitere Themen sind das Asset Management, das Steuerrecht und das Übernahmerecht. Neben diesen inhaltlichen Themen erhalten die Teilnehmer Einblick in das Entwerfen von Vertragsdokumenten in englischer Sprache.
Die Kurstage werden gestaltet von Allen & Overy, Baker McKenzie, …

Mai 8, 2017 | | Mehr lesen »

AKTUELL

Wahlstation in New York: Als Referendar bei Law Offices of Annabelle Fischer...

Jan 7, 2019 | | Mehr lesen »

In der DDR gab es kein 1968. Über die grund- verschiedene mental-kulturelle Prägung...

Dez 31, 2018 | | Mehr lesen »

Der blinde Fleck im Verwaltungs- recht: „Gegen die Nichtein- haltung von Vorschriften kann...

Dez 17, 2018 | | Mehr lesen »

FRISCH GESCHRIEBEN

Spießer

Geheime Aufzeichnungen eines Volljuristen Liebes Tagebuch, als ich mit 17 Jahren aus der (unmittelbar vor...

Jan 14, 2019 | | Mehr lesen »

Goethe & Co. als Rockmusik

Vor vierzig Jahren erschien „Regen- ballade“ von...

Dez 24, 2018 | | Mehr lesen »

Erziehung

Geheime Aufzeichnungen eines Volljuristen Liebes Tagebuch, als Karl Lagerfeld noch regelmäßig in Talkshows ging (inzwischen...

Dez 3, 2018 | | Mehr lesen »

Traurig und süß, klagend und quietschend

Scheiben vor Gericht: 40 Jahre "The Cure"...

Nov 19, 2018 | | Mehr lesen »