FRISCH GELESEN

Jenseits und diesseits der Überforderung

Bücher zum „Recht für Soziale Arbeit“ im Praxistest Thomas Claer Da ist man zum neuen Job als...

Alles in einem Band

Der Gesamtkommentar Sozialrechtsberatung in 2. Auflage Rüdiger Rath Jeder, der schon einmal mit dem Sozialrecht zu tun...

Gretchenfragen

„Nach Gott“ – Peter Sloterdijks gesammelte Texte zur Religion Thomas Claer Dieses Buch ist lange bei mir...

AKTUELLE AUSGABE

Frauen, bewerbt euch!

Frauen, bewerbt euch!

PANDA Law. 20.10.2018, Frankfurt. PANDA Law ist ein Contest und Netzwerk-Event für Juristinnen mit maximal 5 Jahren Berufserfahrung. 45 Frauen mit juristischem Hintergrund werden dabei sein.

September 17, 2018 | | Mehr lesen »

„Es menschelt häufig sehr“

„Es menschelt häufig sehr“

Im Gespräch mit Rechtsanwalt Florian Wörtz über seine Kanzlei mit Schwerpunkt „Seniorenrecht“

RA Florian Wörtz bei der Arbeit

Herr Wörtz, Sie haben sich auf Seniorenrecht spezialisiert. Erklären Sie uns bitte erst einmal, was das überhaupt ist!

Seniorenrecht betrifft zum Beispiel Versorgungsfragen im Alter (Renten, Pensionen, Sozialhilfe), Vermögensbetreuung, Haus- und Wohnungsverwaltung, den Abschluss und die Überprüfung von Heim- und Dienstverträgen ambulanter Versorger, vorsorgende Verfügungen und erbrechtliche Fragestellungen. Im Rahmen des Betreuungsrechts bin ich sowohl als gesetzlicher Betreuer als auch rechtsberatend tätig. …

März 10, 2014 | | Mehr lesen »

Die neue Selbstanzeige

Die neue Selbstanzeige

Alle Änderungen seit dem 1.1.2015

Oliver Niekiel

Grafitti in Berlin (Foto: TC)

Jahrelang fristete die strafbefreiende Selbstanzeige ein eher ruhiges Dasein. Sie war zwar immer wieder Gegenstand der medialen Berichterstattung, wenn eine Daten-CD aus der Schweiz gekauft wurde oder die Steuerunehrlichkeit eines Prominenten durchsickerte. Inhaltlich aber blieb die maßgebliche Bestimmung des § 371 AO weitgehend unverändert.

So waren insbesondere lange Zeit sogenannte Teilselbstanzeigen möglich. Steuerhinterzieher konnten ihre Selbstanzeige auf einen Teil der unterlassenen oder unrichtigen Angaben beschränken und …

Februar 23, 2015 | | Mehr lesen »

ILF-Sommerlehrgang 2017

ILF-Sommerlehrgang 2017

INSTITUTE FOR LAW AND FINANCE
Goethe-Universität Frankfurt am Main

21. August bis 1. September 2017

Bank- und Kapitalmarktrecht

Der Lehrgang Bank- und Kapitalmarktrecht vermittelt neben aufsichtsrechtlichen Grundlagen vertiefte Kenntnisse der Finanzierung durch Kredite, Schuldverschreibungen und Aktienemissionen. Darüber hinaus werden Grundlagen und Praxis von Spezialfinanzierungsvarianten und Derivaten vorgestellt. Weitere Themen sind das Asset Management, das Steuerrecht und das Übernahmerecht. Neben diesen inhaltlichen Themen erhalten die Teilnehmer Einblick in das Entwerfen von Vertragsdokumenten in englischer Sprache.
Die Kurstage werden gestaltet von Allen & Overy, Baker McKenzie, …

Mai 8, 2017 | | Mehr lesen »

AKTUELL

Martyrium mit Schikanen

Martyrium mit Schikanen

Das ehemalige DDR-Frauenge-fängnis Hoheneck...

Okt 1, 2018 | | Mehr lesen »
Der Fetischcharakter des Sparens

Der Fetischcharakter des Sparens

Die Ausstellung „Sparen – Geschichte einer deutschen Tugend“ in Berlin...

Sep 10, 2018 | | Mehr lesen »
Der Weg war das Ziel

Der Weg war das Ziel

Recht cineastisch, Teil 32: „303“ – ein Roadmovie von Hans Weingartner...

Aug 27, 2018 | | Mehr lesen »

FRISCH GESCHRIEBEN

Die elementare Berlin-Platte

Element Of Crime auf „Schafe, Monster und...

Okt 15, 2018 | | Mehr lesen »

Lehrgeld

Geheime Aufzeichnungen eines Volljuristen Liebes Tagebuch, durch Schaden wird man klug, sagt das Sprichwort. Und...

Okt 8, 2018 | | Mehr lesen »

Der Klassiker zur Literaturvertonung

Vor 25 Jahren erschien „Ritter und Unholde“...

Sep 24, 2018 | | Mehr lesen »

Flohmärkte

Geheime Aufzeichnungen eines Volljuristen Liebes Tagebuch, seit ich zurückdenken kann, haben mich Flohmärkte fasziniert. Das...

Sep 3, 2018 | | Mehr lesen »