Wahlstation in New York: Als Referendar bei Law Offices of Annabelle Fischer

In der DDR gab es kein 1968. Über die grund- verschiedene mental-kulturelle Prägung

Der blinde Fleck im Verwaltungs- recht: „Gegen die Nichtein- haltung von Vorschriften kann man nicht klagen“

50 Jahre Schlacht am Tegeler Weg. Ein Film- und Diskussions- abend in Berlin-Charlottenburg

Deutsche Juristen-biographien: Ernst Rudolf Huber (1903-1990)

Kanzleireport Wiegner & Andreu (Madrid-Mallorca)

25 Jahre „Anschwel-lender Bocks-gesang“

Martyrium mit Schikanen

Das ehemalige DDR-Frauenge-fängnis Hoheneck

Der Fetischcharakter des Sparens

Die Ausstellung „Sparen – Geschichte einer deutschen Tugend“ in Berlin

Der Weg war das Ziel

Recht cineastisch, Teil 32: „303“ – ein Roadmovie von Hans Weingartner