Der Praktische fürs Verwaltungsrecht

Der Obermayer/Funke-Kaiser VwVfG-Kommentar in 5. Auflage Rüdiger Rath Unter den Kommentaren zum Verwaltungsverfahrensgesetz positioniert sich der Obermayer/Funke-Kaiser, dessen 5. Auflage hier anzuzeigen ist, irgendwo zwischen den berühmteren Traditionskommentaren Kopp/Schenke und Stelkens/Bonk/Sachs. Vom Umfang her liegt er mit 1940 Seiten dicht am Kopp/Schenke, doch kostet er mit stolzen 119 Euro fast das Doppelte; vom Preis her […]

Vorläufiger Abschluss

Der Schlussband des neuen „Frankfurter Kommentars“ zum Europarecht Matthias Wiemers Der letzte Band des neuen Großkommentars beinhaltet die Titel V-VII des fünften Teils sowie den sechsten und siebten Teil des AEUV. Mit Titel V „Internationale Übereinkünfte“ befinden wir uns mitten in der Außen(handels)politik der EU. Wer darf Verträge mit Drittstaaten und internationalen Organisationen abschließen und […]

Licht im Baurechtsdickicht

Der Baugesetzbuch-Kommentar von Battis/Krautzberger /Löhr Michael Stern Wenn es um Kommentare zum BauGB geht, so ist immer das Standardwerk Battis / Krautzberger / Löhr zu erwähnen, das derzeit von Battis, Mitschang und Reidt fortgeführt wird. Die in den letzten Jahren anzutreffenden Gesetzesänderungen – und damit ist nicht nur die Reaktion auf die Flüchtlingskrise gemeint – […]

Große Hilfe

„Der Sachverständigenbeweis im Sozialrecht“ in 2. Auflage Florian Wörtz Der Sachverständigenbeweis nimmt in einer Vielzahl an sozialgerichtlichen Verfahren eine große Bedeutung ein. Die Tatsachenermittlung soll dabei durch medizinischen Sachverstand erfolgen, während die juristische Bewertung genau dieser Tatsachen den Juristen vorbehalten bleibt. Um als anwaltlicher Praktiker mit einem Sachverständigengutachten im Prozess optimal umzugehen, enthält dieses Buch […]

Dem Fiskus ein Schnippchen schlagen

Der Meincke/Hannes/Holtz-Kommentar zum Erbschaftsteuer- und Schenkungsteuergesetz in 17. Auflage Rüdiger Rath Erbschaftsteuer? Schenkungsteuer? Wen betrifft denn sowas schon? Das ist doch höchstens was für die oberen Zehntausend, sollte man meinen. Schließlich gibt es hierzulande immense Freibeträge von einer halben Million für Ehegatten und Lebenspartner sowie von 400.000 Euro für Kinder und Kinder verstorbener Kinder. Aber […]

Die Arbeitsweise der Europäischen Kommission umfangreich kommentiert

Band III des „Frankfurter Kommentars“ zum Europarecht Matthias Wiemers Die beiden letzten Bände des neuen Großkommentars zum Europarecht beinhalten den Großteil des Vertrages über die Arbeitsweise der Europäischen Union, beginnend mit dem Titel VII über „Gemeinsame Regeln betreffend Wettbewerb, Steuerfragen und Angleichung der Rechtsvorschriften“. Der Zivilrechtler Christoph Brömmelmeyer beginnt seine Kommentierung zum allgemeinen Kartellverbot nach […]

Was kostet der Schmerz?

„Schmerzensgeld“ von Jaeger und Luckey in 9. Auflage Rüdiger Rath Wann jemandem im deutschen Recht Schmerzensgeld zugesprochen werden kann, ist seit der Neufassung des § 253 Abs. 2 BGB vor anderthalb Jahrzehnten genau geregelt. Über die genaue Höhe hingegen schweigt das Gesetz sich aus und beschränkt sich auf den allgemeinen Hinweis, dass der Ausgleich in […]

Torschlusspanik kann gedämpft werden

EU-Datenschutzgrundverordnung und BDSG aktuell und vollständig kommentiert Matthias Wiemers Es ist für den deutschen Juristen nach wie vor etwas merkwürdig: Verordnungen der Europäischen Union treten kurz nach ihrer Verkündung in Kraft, gelten aber regelmäßig erst zwei Jahre später in allen Mitgliedstaaten. Für die Rechtsverbindlichkeit kommt es letztlich allein auf die Geltung an. Der Rechtsunterworfene, der […]

Der aktuelle Finkelnburg im Doppelpack

Finkelnburg, Öffentliches Baurecht Band I und II Michael Stern Nach den Jahren 2011 und 2010 sind beide Bänder des Öffentlichen Baurechts aus der Jus-Schriftenreihe wieder – fast zeitgleich – neuaufgelegt worden. Der erste Band beinhaltete das Bauplanungsrecht, der zweite Band befasst sich mit dem Bauordnungsrecht, dem Nachbarschutz und dem Rechtsschutz. Damit hat sich der C.H. […]

Die Spur des roten Terrors

Mit neuem Material zur Geschichte der Roten Armee Fraktion (RAF) ist Stefan Austs Bestseller „Der Baader Meinhof Komplex“ 2017 als Neuauflage erschienen Benedikt Vallendar Hamburg – Zu glauben, über die Rote Armee Fraktion (RAF) sei bereits alles gesagt worden, ist falsch. Denn noch immer sind die Köpfe der so genannten „dritten“ RAF-Generation auf der Flucht. […]