War die DDR ein Unrechtsstaat?

Warum eine differenzierte Betrachtung weder die DDR verharmlost noch die Würde der Opfer verletzt Thomas Claer Alle Jahre wieder lebt diese Debatte wieder auf, zuletzt anlässlich der 20-jährigen Jubiläen von Mauerfall und Wiedervereinigung: Kann man, darf man oder muss man sogar die DDR als einen „Unrechtsstaat“ ansehen? Regelrecht erbittert wird um die Anwendbarkeit dieses nebulösen […]

Iudex non calculat?

„Bilanzkunde für Juristen“ von Friedrich Graf Kanitz Oliver Niekiel Mit der lateinischen Phrase „Iudex non calculat“ wird üblicherweise beschrieben, dass dem Juristen die Welt der Zahlen weitgehend fremd ist. Auch Friedrich Graf Kanitz, Rechtsanwalt, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater, widmet in seinem nunmehr in zweiter Auflage vorliegenden Werk Bilanzkunde für Juristen diesem Lehrsatz fast vier Seiten. Tatsächlich […]

RECHT PERSÖNLICH: Johann Wolfgang von Goethe

Ersonnen von Jean-Claude Alexandre Ho, inspiriert von Marcel Proust und Max Frisch

Immer weniger Juristen unter den Dax-CEOs

Der Anteil der Rechtswissenschaftler unter den Vorstandsvorsitzenden der deutschen Top-Unternehmen sinkt rapide

Thomas Claer

Sommerserie: Juristen in der Politik. Eine Stilkritik

Teil 3: Renate Künast

Thomas Claer