Vertiefter Blick

„Anwaltsvergütung im Sozialrecht“ von Dirk Hinne Florian Wörtz Das 2. Kostenrechtsmodernisierungsgesetz brachte nach langen Jahren des Wartens im August 2013 eine tiefgreifende Reform der Anwaltsvergütung. Im Sozialrecht sind die Gebühren so bemessen, dass auch wenig begüterten Menschen der Zugang zum Recht und zu einem Anwalt des Vertrauens möglich bleibt. Umso wichtiger ist es daher für […]

Sinnvolle Arbeitshilfe

Das Anwaltshandbuch zum Sozialrecht in 4. Auflage Florian Wörtz Aus der Reihe Münchener Anwaltshandbuch ist in nunmehr 4. Auflage das Anwaltshandbuch zum Sozialrecht erschienen. Es stellt das Sozialrecht in der gewohnt souveränen Manier dieser Reihe dar. Aus Praktiker-Sicht wird dem Anwalt ein sicherer Einstieg in die komplexe Materie gewährt. Beginnend bei einem Einstieg zum sozialrechtlichen […]

Alles in einem

Der Kommentar zum Sozialrecht von Kreikebohm/Spellbrink/Waltermann Florian Wörtz Das Sozialrecht ist insgesamt in zwölf Sozialgesetzbücher unterteilt und daher eine mitunter etwas unübersichtlich strukturierte Materie. Der Kommentar zum Sozialgesetzbuch von Kreikebohm/Spellbrink/Waltermann hebt sich dadurch hervor, dass er das gesamte Sozialrecht einschließlich konzentrierter Sammelkommentierungen zu angrenzenden Bereichen abhandelt. Zu den angrenzenden Bereichen gehören beispielsweise BaföG, Kindergeldrecht oder […]

Sozialrechtliches Schmankerl

Der Kommentar „Sozialrecht – Begutachtungsrelevanter Teil“ von Hausmann / Schillings / Wendler in 4. Auflage Jens Jenau Der Kommentar „Sozialrecht – Begutachtungsrelevanter Teil“ ist ein Spezialkommentar. Er richtet sich an alle Berufsgruppen, die sich mit der Feststellung des Behinderungsgrades (GdB) und den Merkzeichen im Schwerbehindertenrecht und im Sozialrecht im Allgemeinen beschäftigen. Die Herausgeber Günter Hausmann […]

Das unterschätzte Rechtsgebiet

Das Sozialrecht-Handbuch von Erlenkämper und anderen

Jens Jenau