Formulare für Notare

Das Kölner Formularbuch Erbrecht von Christoph Dorsel in 3. Auflage

Rüdiger Rath

Was macht überhaupt ein Notar so Großartiges, außer immer die gleichen Verträge vorzulesen und horrende Rechnungen zu schreiben? Das denken wohl viele, die auf die Dienste von Notaren angewiesen sind. Blickt man allerdings hinter die Kulissen, so erkennt man, dass Notare für das, was sie tun, eine Menge Verantwortung tragen und noch dazu einem erheblichen Haftungsrisiko ausgesetzt sind. Aktuelles Beispiel: Im Kampf gegen Geldwäsche (Stichwort Clankriminalität) hat die neue Berliner Task Force 25 Notare überprüft. Dabei hätten sich elf „Verdachtsfälle“ ergeben, teilte die Justizverwaltung mit, wie DPA berichtete. Es gehe um Immobiliengeschäfte mit Häusern und Grundstücken sowie um die Übertragung von Unternehmensanteilen…

Es braucht also beides für die Notare: Die passenden Textbausteine und Vertragsentwürfe für jede noch so abseitige Fallgruppe und den zuverlässigen Überblick über das Große und Ganze, um gegebenenfalls intervenieren zu können. Zumindest für Ersteres sorgen schwergewichtige Formularbücher wie das nunmehr in 3. Auflage erschienene „Kölner Formularbuch Erbrecht“, herausgegeben vom Bonner Notar Dr. Christoph Dorsel. Es unterstützt den Notar bei seiner Beratung, bei der Formulierung von Willenserklärungen und dem Verfahren der abschließenden Beurkundung. Neu in der aktuellen Auflage sind vor allem die veränderte Rechtsprechung zur EUErbVO sowie die Berücksichtigung der Einführung des Zentralen Testamentsregisters. Das Werk erschließt umfassend das gesamte Spektrum erbrechtlicher Gestaltungen in der notariellen Praxis. Spezialfragen und Sonderfälle werden dabei in den Mittelpunkt gestellt, die Standardsituation dient vornehmlich der Einführung. Eine Gesamtmustersammlung mit 18 Beispielgestaltungen für letztwillige Verfügungen dient vor allem als Basis zur Anpassung an die individuellen Bedürfnisse. Mehr als 700 Formulierungsvorschläge dienen als wertvolle Arbeitshilfe für jedes Mandat. Fazit: An Formularbüchern wie dem Dorsel kommt kaum ein Notar vorbei.

Christoph Dorsel
Kölner Formularbuch Erbrecht
Carl Heymanns Verlag / Wolters Kluwer 3. Auflage 2020
1600 Seiten, EUR 159,00
ISBN: 978-3-452-29201-8

Veröffentlicht von on Nov 2nd, 2020 und gespeichert unter BESPRECHUNGEN, LITERATUR. Sie können die Kommentare zu diesem Beitrag via RSS verfolgen RSS 2.0. Gehen Sie bis zum Ende des Beitrges und hinterlassen Sie einen Kommentar. Pings sind zur Zeit nicht erlaubt.

Hinterlassen Sie einen Kommentar!