Alles um uns herum

Das „Handbuch Umweltrecht“ von Koch / Hoffmann /Reese in 6. Auflage Rainer Stumpf Unter den zahlreichen Rechtsgebieten des Besonderen Verwaltungsrechts nimmt das Umweltrecht eine Sonderstellung ein. Während alle anderen Bereiche in jeweils eigenen Gesetzbüchern geregelt sind, ist das Umweltrecht bis heute eine Art regulatorischer Flickenteppich. Ob das gut oder schlecht ist, daran scheiden sich die […]

In der Mausefalle?

Neues von Stella Sommer, aber anderes als gedacht

Ein Spätwerk des Völkerrechts

Gilbert Gornig legt sein voluminöses Großes Lehrbuch zum Völkerrecht vor Matthias Wiemers „Die Eule der Minerva beginnt erst mit der einbrechenden Dämmerung ihren Flug“, so lautet der wohl zweibekannteste Satz aus Hegels Vorrede zu seiner Rechtsphilosophie (und wohl letztlich auch des gesamten Spätwerks von G.W.F. Hegel). Nach Karl Doehring, der 1999 im Alter von 80 […]

Kleiner dicker Grüneberg-Bruder

Der NomosHandkommentar zum BGB in 12. Auflage Cornelia Knappe Es gibt gewissermaßen zwei Arten von Gesetzeskommentaren: Auf der einen Seite die großen, schweren, die thematisch ganz bestimmt immer alles abdecken. Und auf der anderen Seite die kleineren, handlicheren, die dabei aber oft genauso dick sind wie die großen. Letztere sind mehr für den ersten Zugriff, […]

Warum so viele Russland-Versteher im Osten?

Geheime Aufzeichnungen eines Volljuristen Liebes Tagebuch, es ist schon seltsam. Ausgerechnet die Ostdeutschen, die doch angesichts ihrer Geschichte eigentlich diktatursensibel sein sollten, zeigen in Umfragen stets ein besonders großes Verständnis für die Interessen Moskaus. Viel häufiger als die Westdeutschen sind sie gegen Waffenlieferungen in die Ukraine und stattdessen aufgeschlossen für einen Friedensschluss nach den Vorstellungen […]

Wolfgang Schäuble – Unikat der bundesrepublikanischen Politik

Posthum sind die umfangreichen und zugleich knappen „Erinnerungen“ erschienen Matthias Wiemers Wer sich mit Wolfgang Schäuble und seiner Biographie beschäftigt, muss unweigerlich an Helmut Kohl denken – auch an seine „Erinnerungen“, die von 2004 bis 2007 in drei sehr voluminösen Bänden erschienen, und über die sich seine Witwe bis heute mit dem Ghostwriter streitet. Wolfgang […]

Rechtssicher im Verkehr

Der Burmann/Heß-Kommentar zum Straßenverkehrsrecht in 28. Auflage Cornelia Knappe Das Recht des Straßenverkehrs gehört zweifellos zu den bedeutsamsten Rechtsgebieten überhaupt, wenngleich es für junge Menschen dank Semesterticket und/oder 49-Euro-Ticket eigentlich eher weniger relevant ist. Immerhin geht es in zahlreichen Fällen in der Uni und beim Rep um Autokäufe, doch das Verkehrsrecht im eigentlichen Sinne begegnet […]

Hart wie Mozart – gewesen

Zum Tod von Kiev Stingl (1943-2024)

Gesundheitsrecht wie in der Schweiz

Ein Beispiel aus der Repetitoriums-Reihe von Orell Füssli Matthias Wiemers Wenn wir an einen Schweizer Fachverlag denken, der auch juristisches Lehrmaterial publiziert, denken wir schnell an Orell Füssli in Zürich. Dieser Verlag hat in den letzten Jahren eine ganze Reihe von „Repetitorien“ herausgebracht. Eines dieser Werke handelt vom Gesundheitsrecht und stammt aus der Feder von […]

Das Kyffhäuser- denkmal in Thüringen gilt als Erinnerungsort deutscher Geschichte