Alles im Kopp haben

Mit Kopp/Schenke in 28. Auflage und Kopp/Ramsauer in 23. Auflage auf dem neuesten Stand im Verwaltungsrecht Ludwig Deist Die beiden, an denen im Verwaltungsrecht niemand vorbeikommt, obwohl sie längst nicht die Dicksten in ihrer Zunft sind (wobei man sie als schlank im eigentlichen Sinne angesichts von jeweils mehr als 2000 Seiten Umfang nun auch nicht […]

Emma hat Recht

Zufallsfund im Test: „Männer- sachen“ von Roger Cicero

Koloss in der Hand

Der ZPO-Kommentar von Prütting/Gehrlein in 14. Auflage Ludwig Deist Alles wird teurer, nur der Prütting/Gehrlein nicht. Für unveränderte 139 Euro ist man dabei – und erhält in nunmehr 14. Auflage auf mittlerweile fast 4 000 Seiten wieder einmal eine ausgezeichnete Kommentierung der Zivilprozessordnung, die den Vergleich mit den Traditions-Platzhirschen Zöller und Anders/Gehle (vormals Baumbach/Lauterbach) nicht […]

Eine Täterjagd in fremder Welt

Was im Verborgenen ruht Michael Stern Der aktuelle Roman aus der Inspector-Lynley-Reihe entführt die Leser in die nigerianische Gemeinde Nord-Londons. Thomas Lynley jagt den Täter des Polizisten Teo Bontempi, der nach einer schweren Kopfverletzung das Koma nicht mehr verlässt und stirbt. An der Seite Lynleys ermittelt wie gewohnt DS Barbara Havers. Diesmal gestaltet sich ihre […]

Das Geldwäsche-Café

Geheime Aufzeichnungen eines Volljuristen Liebes Tagebuch, vor einiger Zeit wurde in unserer Straße ein Café wiedereröffnet. Anfangs waren wir noch sehr froh darüber, weil das, so hofften wir jedenfalls, die Gegend lebendiger macht, bis wir bemerkten, dass die Betreiberin eine ziemlich traditionell gekleidete junge Frau mit streng verschnürtem Kopftuch ist. Ansonsten wirkt das Café aber […]

Bis zur nächsten Reform

Der Taschenkommentar zum AGG in 6. Auflage Rainer Stumpf Die neue Gleichstellungsbeauftragte der Bundesregierung, Ferda Ataman, hat gleich schon mal die Richtung vorgegeben: Es brauche „dringend“ eine umfassende Reform des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes (AGG). Bislang gebe es in Deutschland noch zu viele Hürden für Betroffene, die sich gegen Diskriminierung wehren wollten, und zu wenige Beratungsstellen. Viele […]

Romanschreiben nach Plan

Elizabeth Georges Meisterklasse Michael Stern Ohne Plan kein Roman. Auf diese einfache Formel bringt es die Krimimeisterin Elizabeth George. Sie weiß, wovon sie spricht, predigt nicht Wasser und trinkt selbst Wein. Ihre Arbeitsabläufe folgen einer klar durchdachten Struktur, die sicherstellt, dass am Ende ein spannender Krimi steht, dessen letzte Fassung das Lektorat ohne größere Änderungen […]

Recht cineastisch Spezial: Zum Tod von Jean-Luc Godard (1930-2022) Ein persönlicher Rückblick

Von Abklärung bis Zweckbetrieb

Das „Fachlexikon der Sozialen Arbeit“ in 9. Auflage Florian Wörtz Auf strammen 1.100 Seiten präsentiert sich das Fachlexikon der Sozialen Arbeit in der nunmehr 9. Auflage. Von A wie Abklärung der beruflichen Eignung und Arbeitserprobung bis Z wie Zweckbetrieb enthält das Fachlexikon rund 1.500 Stichwörter mit rechtlicher Relevanz und Bezug zur Sozialen Arbeit. Diese werden […]

Nützlicher Begleiter – besonders für den Einstieg

Das „Handbuch Sozialgerichtsprozess“ von Merkel/Beller in 8. Auflage Rainer Stumpf Vor Gericht ist man wie auf hoher See. Das gilt manchmal nicht nur für die Streitparteien, sondern auch für andere Verfahrensbeteiligte, selbst für Richter oder Rechtsanwälte, die doch eigentlich den Erstgenannten zeigen sollten, wo der Hammer hängt. Aber aller Anfang ist schwer, und beim Berufseinstieg […]