Zukunftsthema Gesundheit

Das „Handbuch des Fachanwalts Medizinrecht“ von Wenzel in 4. Auflage Rüdiger Rath Wenn es um den stetig wachsenden Gesundheitsmarkt geht, bekommen die betreffenden Marktteilnehmer oftmals leuchtende Augen. Klar, die Menschen werden bekanntlich hierzulande bis auf weiteres immer älter und älter. Und dadurch paradoxerweise – leider – nicht unbedingt gesünder… Von der künstlichen Hüfte bis zum […]

Ein Jurist als Bankier

Deutsche Juristenbiographien, Teil 30: Jürgen Ponto (1923-1977) Matthias Wiemers Jürgen Ponto, der von der Rote Armee Fraktion ermordete Vorstandssprecher der Dresdner Bank, ist gegenwärtig hauptsächlich noch als RAF-Opfer bekannt. Für die Zeit seines öffentlichen Wirkens war es eher ungewöhnlich, dass ein studierter Jurist eine solche Position einnahm. Während der legendäre Vorstandssprecher der Deutschen Bank Hermann […]

Öffentliches Wirtschaftsrecht als Querschnittsmaterie

Matthias Knauff legt sein Lehrbuch neu auf Matthias Wiemers Der Jenaer Ordinarius Matthias Knauff hat sein Lehrbuch „Öffentliches Wirtschaftsrecht“ bei Nomos neu aufgelegt. Völlig zu Recht wird das Rechtsgebiet gleich zu Beginn als „Querschnittsmaterie“ bezeichnet (§ 1, Rdnr. 1). Diese Feststellung ist in ein Einführungskapitel eingebettet, das sowohl systematisch als auch historisch und ideengeschichtlich aufzeigt, […]

Närrisches Treiben

Geheime Aufzeichnungen eines Volljuristen Liebes Tagebuch, da hab ich ja mal wieder einen interessanten Fang aus der Bücherbox gezogen: aus der Reihe „Die schönsten Liebesgeschichten aus aller Welt in Einzelausgaben“ ein schmales Bändchen mit der Novelle „Erste Liebe“ von Iwan Turgenjew aus dem Jahr 1860. Ah, Turgenjew, der dritte realistische russische Großschriftsteller des 19. Jahrhunderts […]

Im Dickicht des Sozialrechts

Der Knickrehm/Kreikebohm/Waltermann-Kommentar in 6. Auflage Florian Wörtz Das Sozialrecht mit seinen zwölf Büchern bietet ein etwas schwer zu überblickendes Dickicht. Der Kommentar zum Sozialrecht aus dem Beck-Verlag spannt den Bogen über alle Sozialgesetzbücher und kommentiert die wichtigen Vorschriften aus jedem Sozialgesetzbuch. Auf diese Weise bietet der Kommentar ein handliches Nachschlagewerk über das gesamtes Sozialrecht. Daneben […]

Genosse Hassprediger Recht historisch: Thomas Claer über 10 Jahre „Deutschland schafft sich ab“ von Thilo Sarrazin

Bewährtes ZPO-Update

Der ZPO-Kommentar von  Thomas/Putzo in 41. Auflage Ludwig Deist Ein Jahr – so lange beträgt heutzutage oftmals die Haltbarkeitsdauer eines juristischen Standard-Kommentars. Dann ist bereits die nächste Neuauflage am Start. Bestes Beispiel: der Thomas/Putzo-ZPO-Kommentar, der in nunmehr bereits 41. Auflage das deutsche Zivilprozessrecht mitsamt dem familienrechtlichen Verfahren in bewährter Weise auf den Punkt bringt. „Zeit […]

Systemkrieger mit Instrumenten

50 Jahre Ton Steine Scherben

Sozialrecht in der Rechtsordnung

Drei weitere Titel aus dem Münchner Ernst Reinhardt Verlag Matthias Wiemers Nachfolgend seien drei weitere Werke aus dem auf Bücher zum Sozialwesen spezialisierten Münchner Ernst Reinhardt Verlag vorgestellt, die thematisch sozusagen vom Allgemeinen zum Besonderen reichen: Beginnen wir mit einer Sensation, die vielleicht auch ein Geheimtipp für das allgemeine juristische Studium werden könnte, falls ein […]

Recht cineastisch: Fernbeziehung fällt ins Wasser