Berufsgenossenschaft

Geheime Aufzeichnungen eines Volljuristen Liebes Tagebuch, wenn man schon etwas älter ist, dann fallen einem manchmal Dinge ein, an die man zehn oder sogar 20 Jahre nicht mehr gedacht hat. Erst neulich ist mir wieder bewusst geworden, dass ich vor fast zwei Jahrzehnten um ein Haar bei einer Berufsgenossenschaft gelandet wäre. Und das kam so: […]

Anwälte der Globalisierung

Der mutige Aufbruch in die Ferne. Ein Porträt dreier deutscher Juristen in Sydney, San Francisco und New York City. Justament-Serie in drei Teilen, Teil 2. Ines Duhanic. Als österreichische Juristin in San Francisco. Auch die Juristin Hanna Steinbach atmet jedes Mal durch, wenn sie in ihrer sonnigen Wahlheimat nach einem Abstecher in Deutschland ankommt. „Ich liebe das Licht in Kalifornien, das milde Klima. Mein Traum war es schon immer, irgendwo am Meer sesshaft zu werden.“ Hanna Steinbach muss es wissen.

Anwälte der Globalisierung

Der mutige Aufbruch in die Ferne. Ein Porträt dreier deutscher Juristen in Sydney, San Francisco und New York City. Justament-Serie in drei Teilen, Teil 1 Ines Duhanic

Es ist doch wirklich schade. Da hat man erst das Dickicht der Rechtswissenschaften durchdrungen, die zwei Qualen der Staatsexamina gemeistert, zusätzlich vielleicht noch ein Masterstudium im Ausland, eine Promotion und dann auch noch den Fachanwalt aus den Kraftreserven ausgequetscht, nur um anschließend festzustellten zu müssen: Eine internationale Anwaltschaftszulassung, mit der man überall auf der Welt arbeiten kann, gibt es nicht.

Berlin

Geheime Aufzeichnungen eines Volljuristen Liebes Tagebuch, eigentlich wollte ich nie nach Berlin. Es hat sich einfach so ergeben. Ich wollte früher überhaupt nirgendwo anders hin. Wenn ich irgendwo war und mich dort eingerichtet hatte, und ich war an den verschiedensten Orten, weil ich in meinem noch früheren Leben wirklich oft umgezogen bin, dann wollte ich […]

Mit detektivischem Spürsinn zum beruflichen Erfolg

Es ist kein Geheimnis: In Deutschland praktizieren derzeit mehr als 160.000 Rechtsanwälte – der Arbeitsmarkt ist dementsprechend hart umkämpft und der Berufseinstieg für Juristen oft nicht einfach. Doch abseits der gewohnten Pfade haben auch Absolventen häufig sehr gute Karrierechancen: So eröffnet zum Beispiel eine Detektei jungen Juristen neue Perspektiven und ein vielfältiges Aufgabengebiet. „Um die […]

Jurato – Tipps für den richtigen Start

Jurato ist die Seite im Internet, um Mandanten und Anwälte zeitgemäß, unkompliziert und sicher zueinander zu bringen. Viele Fragen und Fälle drehen sich dabei rund um das Thema Gründung, seien es nun Markenrechtsfragen oder die Wahl der richtigen Gesellschaftsform. Um spätere rechtliche Streitfälle zu vermeiden oder aber zumindest zu wissen, welche Punkte im Fall des […]

Beim Arbeitsamt

Justament-Klassiker: Alexas Tagebuch, Februar 2005 Das geheime Tagebuch einer Ex-Referendarin Liebes Tagebuch, Referendare und Arbeitsamt – das passt einfach nicht zusammen. Dass knapp 200 hungrige Mäuler plötzlich das Wartezimmer sprengen, das ist einfach zu viel des Guten. Da wird zu Beginn lieber erst mal der geringstmögliche Satz gewährt. In der Geschäftsstelle Berlin-Pankow reicht zur Korrektur […]

„Hören Sie auf zu plappern!“

Recht philosophisch: Das juristische System im Spiegel der Diskursanalyse Axel Weiß Noch immer das hölzern pedantische Volk, Noch immer ein rechter Winkel In jeder Bewegung, und im Gesicht Der eingefrorene Dünkel. Sie stelzen noch immer so steif herum, So kerzengrade geschniegelt, Als hätten sie verschluckt den Stock, Womit man sie einst geprügelt. Heinrich Heine   […]

Hänsel und Gretel im Cyberwald

Online-Partnervermittlungen und Dating-Seiten im Selbst-Test Jochen Barte Ich erinnere mich noch genau: Es war im Rep, der erste Tag. Ich war wie üblicherweise sonst auch in Vorlesungen zu spät dran. Als ich in den Nebenraum der Gaststätte, in der das Rep stattfand, eintrat, waren die meisten Tische bereits besetzt. Glücklicherweise hatte mir ein Freund einen […]

Praktische Arbeitshilfen

„Formulare für Betreuer“ in 2. Auflage Florian Wörtz In Deutschland gibt es derzeit ca. 17.000 Betreuer. Unter diesen Betreuern finden sich sehr häufig als Rechtsanwälte und andere Juristen. Aufgrund der zunehmenden Überalterung, des medizinischen Fortschritts  sowie Zersplitterung großfamiliärer Strukturen ist damit zu rechnen, dass künftig noch mehr Betreuungsverfahren notwendig werden und dadurch auch noch mehr […]