Ein Kronzeuge seiner Zeit 

Deutsche Juristenbiographien, Teil: 35: Harry Graf Kessler (1868 bis 1937) Matthias Wiemers Der auch als „roter Graf“ bezeichnete Kessler absolviert vor allem deshalb ein Jurastudium, weil er Diplomat werden will. Mit nur wenigen berühmten Zeitgenossen seiner Zeit war er nicht persönlich bekannt. Kesslers Vater Adolf Wilhelm Kessler, mütterlicherseits aus einer reichen Bankiersfamilie stammend, begründete das […]

Businessplan

Geheime Aufzeichnungen eines Volljuristen Liebes Tagebuch, ein früherer Mitschüler, den es auch nach Berlin verschlagen hatte, rief mich an. Damals, vor achtzehn Jahren, als wir gerade nach Berlin gezogen waren. Er habe einem Rechtsanwalt von mir erzählt, davon, dass ich Verlagspraktikant und auf Arbeitssuche sei und kurz vor dem Abschluss meiner Promotion stehe und eine […]

Systemkrieger mit Instrumenten

50 Jahre Ton Steine Scherben

Von Posen nach Princeton

Robert E. Lerner beschreibt das Leben seines Fachgenossen Ernst Kantorowicz Matthias Wiemers Das 20. Jahrhundert brachte bekanntlich die Gelehrtenwelt räumlich durcheinander. Jeder, der etwa die erste Etage der Berliner Humboldt-Universität betritt und die dort verewigten Nobelpreisträger betrachtet, erkennt, dass viele von ihnen aufgrund von Diskriminierungen und Verfolgungen während des „Dritten Reichs“ das Land verlassen mussten. […]

Die Rache der Wilmersdorfer Witwen

Tiergarten macht den größten Sprung, Szenekieze rutschen ab, aber Gentrifizierung 2.0 in Geheimtipp-Lagen: Überraschendes und Erwartbares im neuen Wohnmarktreport Berlin Thomas Claer Da haben Berlin Hyp und CBRE mal wieder ganze Arbeit geleistet, denn unter all den Mietmarkt- und Immobilienmarkt-Erhebungen über das Wohnen in unserer Hauptstadt nimmt der inzwischen schon traditionsreiche „Wohnmarktreport Berlin“ eine Sonderstellung […]

Lärmend ist lange her

„Alles in allem“ von den Einstürzenden Neubauten

Die Pet Shop Boys am Schlachtensee

Scheiben Spezial: Thomas Claer macht seinen Frieden mit seinen alten Lieblingen

Osterglocken bei Eis und Schnee

Ein Riesenzelt für Obdachlose in Berlin

Halloumi-Mann

Geheime Aufzeichnungen eines Volljuristen Liebes Tagebuch, für mein Leben gern esse ich Halloumi, diesen mediterranen Grillkäse, der in vielen türkischen und arabischen Imbissläden in Berlin im Fladenbrot und mit Gemüse verkauft wird. Das beste Halloumi-Sandwich Berlins aber entdeckte ich vor gut und gerne zehn Jahren im U-Bahnhof Wilmersdorfer Straße in Charlottenburg – zum unschlagbaren Preis […]

Gesicht zeigen fürs Klima

Thomas Claer über „Fridays for Future“