50 Jahre Schmidt-Bleibtreu!

Ein Klassiker der Grundgesetzkommentare wurde zum 14. Mal aufgelegt Matthias Wiemers Mit dem o. g. Slogan wirbt seit einiger Zeit der Verlag Wolters Kluwer, und nachdem die lang angekündigte Neuauflage dieses Klassikers nun kürzlich tatsächlich erschienen ist, ist der Verlag leider der Unart gefolgt, ihn mit dem Erscheinungsjahr 2018 zu versehen. Aber das ist ja […]

Gewohnt verlässlich

Der ZVG-Kommentar von Dassler/Schiffhauer in 14. Auflage Florian Wörtz Der Dassler/Schiffhauer gehört zu den Standardkommentaren zum ZVG mit einer langen Geschichte. Er ist nun in 14. Auflage erschienen und hat mit der jungen Autorengeneration Udo Hintzen, Ralf Engels sowie Klaus Rellermeyer teils recht bekannte und renommierte Bearbeiter, die den Kommentar in gewohnt verlässlicher Weise fortführen. […]

Standardkommentar zum VwVfG

Der Kopp/Ramsauer in 14. Auflage Thomas Claer Ob Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) nach Abschluss der laufenden Koalitionsverhandlungen weiterhin sein bisheriges Amt bekleiden wird, wissen wir noch  nicht. Dass hingegen sein Namensvetter Ulrich Ramsauer, der sechs Jahre ältere Hamburger Prof. für Öffentliches Recht, Jahr für Jahr eine neue Auflage des von seinem 1995 verstorbenen Kollegen Ferdinand […]

Trend zur Internationalisierung

„Allgemeines Verwaltungsrecht“ von Erichsen und Ehlers in 14. Auflage Matthias Wiemers Ein Klassiker des Allgemeinen Verwaltungsrechts erscheint nach vier Jahren neu, der „Erichsen/Ehlers“. Nachdem mit der Vorauslage eine vollständige Neubearbeitung unter Heranziehung neuer Autoren vorgenommen wurde, ist jetzt nur der Einband dem neuen Outfit der Lehrbuchreihe angepasst worden. Inhaltlich wurde das Buch vor allem auf […]