Zwischen Wissenschaft und Spekulation

FAZ-Redakteurin Sibylle Anderl mit ihrem Erstlingswerk „Das Universum und ich. Die Philosophie der Astrophysik“ Benedikt Vallendar Zugegeben, das Buch hat es in sich. Und man darf davon ausgehen, dass auch vielbelesene Juristen nach der Lektüre nicht alles von dem verstanden haben, was uns die Autorin vermitteln möchte. Von „Licht“ ist da die Rede, von „Strahlungen“, […]

„Mit Erkenntnis- grenzen müssen wir leben“ Sibylle Anderl im Porträt