FRISCH GELESEN

Weimarer Reichsverfassung vielstimmig und multidimensional

Horst Dreier und Christian Waldhoff bringen einen Sammelband über „Eine Anatomie der Weimarer Reichsverfassung“ heraus Matthias Wiemers...

Furioses Finale

Der siebte und letzte Band von Marcel Prousts „Recherche“: „Die wiedergefundene Zeit“ Thomas Claer Es ist vollbracht....

Karlsruher Kellerkultur als Rechtskultur

Thomas Darnstädt legt Archivmaterial des Bundesverfassungsgerichts vor Matthias Wiemers Der langjährige SPIEGEL-Redakteur Thomas Darnstädt, so alt wie...

AKTUELLE AUSGABE

Anwälte der Globalisierung

Anwälte der Globalisierung

Der mutige Aufbruch in die Ferne. Ein Porträt dreier deutscher Juristen in Sydney, San Francisco und New York City. Justament-Serie in drei Teilen, Teil 2. Ines Duhanic. Als österreichische Juristin in San Francisco. Auch die Juristin Hanna Steinbach atmet jedes Mal durch, wenn sie in ihrer sonnigen Wahlheimat nach einem Abstecher in Deutschland ankommt. „Ich liebe das Licht in Kalifornien, das milde Klima. Mein Traum war es schon immer, irgendwo am Meer sesshaft zu werden.“ Hanna Steinbach muss es …

März 25, 2019 | | Mehr lesen »

Kanzleireport Wiegner & Andreu (Madrid-Mallorca)

Oktober 29, 2018 | | Mehr lesen »

Die neue Selbstanzeige

Die neue Selbstanzeige

Alle Änderungen seit dem 1.1.2015

Oliver Niekiel

Grafitti in Berlin (Foto: TC)

Jahrelang fristete die strafbefreiende Selbstanzeige ein eher ruhiges Dasein. Sie war zwar immer wieder Gegenstand der medialen Berichterstattung, wenn eine Daten-CD aus der Schweiz gekauft wurde oder die Steuerunehrlichkeit eines Prominenten durchsickerte. Inhaltlich aber blieb die maßgebliche Bestimmung des § 371 AO weitgehend unverändert.

So waren insbesondere lange Zeit sogenannte Teilselbstanzeigen möglich. Steuerhinterzieher konnten ihre Selbstanzeige auf einen Teil der unterlassenen oder unrichtigen Angaben beschränken und …

Februar 23, 2015 | | Mehr lesen »

ILF-Sommerlehrgang 2017

ILF-Sommerlehrgang 2017

INSTITUTE FOR LAW AND FINANCE
Goethe-Universität Frankfurt am Main

21. August bis 1. September 2017

Bank- und Kapitalmarktrecht

Der Lehrgang Bank- und Kapitalmarktrecht vermittelt neben aufsichtsrechtlichen Grundlagen vertiefte Kenntnisse der Finanzierung durch Kredite, Schuldverschreibungen und Aktienemissionen. Darüber hinaus werden Grundlagen und Praxis von Spezialfinanzierungsvarianten und Derivaten vorgestellt. Weitere Themen sind das Asset Management, das Steuerrecht und das Übernahmerecht. Neben diesen inhaltlichen Themen erhalten die Teilnehmer Einblick in das Entwerfen von Vertragsdokumenten in englischer Sprache.
Die Kurstage werden gestaltet von Allen & Overy, Baker McKenzie, …

Mai 8, 2017 | | Mehr lesen »

AKTUELL

Der aktuelle „Wohn- markt- report Berlin“ bestätigt die laufenden ...

Apr 15, 2019 | | Mehr lesen »

Deutsche Juristen- biographien, Teil 24: Bill Drews (1870 - 1938)...

Apr 8, 2019 | | Mehr lesen »

Recht cine- astisch, Teil 34: „Adam u. Evelyn“ von A. Gold- stein...

Mrz 18, 2019 | | Mehr lesen »

FRISCH GESCHRIEBEN

Berufsgenossenschaft

Geheime Aufzeichnungen eines Volljuristen Liebes Tagebuch, wenn man schon etwas älter ist, dann fallen einem...

Apr 1, 2019 | | Mehr lesen »

Heiter statt wolkig

„Die Heiterkeit auf „Was passiert ist“...

Mrz 11, 2019 | | Mehr lesen »

Kaugummi

Geheime Aufzeichnungen eines Volljuristen Liebes Tagebuch, während meiner Kindheit im Osten in den Siebziger- und...

Feb 18, 2019 | | Mehr lesen »

No Woman, No Cry?

Scheiben vor Gericht: Phillip Boa & The...

Jan 28, 2019 | | Mehr lesen »