FRISCH GELESEN

Gut versorgt

Der Reich-Handkommentar zum BeamtVG in 2. Auflage Rüdiger Rath Beamter müsste man sein. Da macht man beruflich...

Besonderes Verwaltungsrecht wächst

Der erste Band des Ehlers/Fehling/Pünder in vierter Auflage Matthias Wiemers Das Besondere Verwaltungsrecht ist als Kategorie eine...

Die Bundesrepublik aus der Juristenperspektive

Uwe Wesel legt seine „Rechtsgeschichte der Bundesrepublik Deutschland“ vor Matthias Wiemers Der Rechtshistoriker Uwe Wesel (Jg. 1933)...

AKTUELLE AUSGABE

20 Jahre Justament – viel mehr als „Just-a-Moment in Love“

20 Jahre Justament – viel mehr als „Just-a-Moment in Love“

Die Justament wird 20 Jahre alt. Das ist für mich Gelegenheit, einen Moment inne zu halten und mich an die Anfänge der Justament in Berlin-Mitte zu erinnern.

Katharina Mohr

„Ich habe gehört, dass Jurastudenten und Referendare in der Bibliothek Bücher an anderen Orten verstecken, damit ihre Kommilitonen sie nicht für Hausarbeiten oder Klausurvorbereitungen nutzen können. Ist das wahr?“, fragte mich kürzlich eine

November 4, 2019 | | Mehr lesen »

Wahlstation in New York

Wahlstation in New York

Als Referendar bei Law Offices of Annabelle Fischer

Andre Berger

Die erlebnisreichste Zeit des Referendariats war meine dreimonatige Wahlstation in der Rechtsanwaltssozietät Law Offices of Annabelle Fischer in New York. Die Entscheidung, meine Wahlstation in New York zu verbringen, fiel mir nicht schwer. Ein Aufenthalt in New York garantiert stets eine spannende und unvergessliche Zeit und ist sicherlich eine der besten Möglichkeiten, um sich von der Anspannung der Examensvorbereitung und den geschriebenen Examensklausuren abzulenken. Die Kombination aus den Eindrücken dieser Stadt und den Einblicken in eine New Yorker Kanzlei …

Januar 7, 2019 | | Mehr lesen »

Die neue Selbstanzeige

Die neue Selbstanzeige

Alle Änderungen seit dem 1.1.2015

Oliver Niekiel

Grafitti in Berlin (Foto: TC)

Jahrelang fristete die strafbefreiende Selbstanzeige ein eher ruhiges Dasein. Sie war zwar immer wieder Gegenstand der medialen Berichterstattung, wenn eine Daten-CD aus der Schweiz gekauft wurde oder die Steuerunehrlichkeit eines Prominenten durchsickerte. Inhaltlich aber blieb die maßgebliche Bestimmung des § 371 AO weitgehend unverändert.

So waren insbesondere lange Zeit sogenannte Teilselbstanzeigen möglich. Steuerhinterzieher konnten ihre Selbstanzeige auf einen Teil der unterlassenen oder unrichtigen Angaben beschränken und …

Februar 23, 2015 | | Mehr lesen »

Nur drei Bundesrichter aus dem Osten

Nur drei Bundesrichter aus dem Osten

Elitenforschung: Ostdeutsche in Spitzenpositionen extrem unterrepräsentiert

Thomas Claer

Vor einigen Wochen auf einer Veranstaltung zum Thema „100 Jahre Oktoberrevolution“. Interessante Vorträge von Historikern und Politikwissenschaftlern, älteren und jüngeren, Männern und Frauen. Aber niemand von ihnen stammt selbst aus den neuen Bundesländern. Sollten Ostdeutsche also an der wissenschaftlichen Erforschung der eigenen biographischen Hintergründe wenig interessiert sein? Wohl kaum, es muss wohl an der generell schwachen Repräsentanz des Ostens in der Professorenzunft liegen. Und nicht nur dort. Auch in anderen gesellschaftlichen Bereichen sieht …

Januar 29, 2018 | | Mehr lesen »

AKTUELL

Sozialarbeiterin Jenny Rasche arbeitet in Rumänien mit Romafamilien...

Jan 20, 2020 | | Mehr lesen »

Ein Riesenzelt für Obdachlose in Berlin ...

Jan 6, 2020 | | Mehr lesen »

Vor 30 Jahren stürzte Nicolae Ceaușes- cu...

Dez 16, 2019 | | Mehr lesen »

FRISCH GESCHRIEBEN

Verwirrt, träge und verliebt

Element of Crime live im Tempodrom 2019...

Jan 27, 2020 | | Mehr lesen »

Bücherbox

Geheime Aufzeichnungen eines Volljuristen Liebes Tagebuch, ganz in der Nähe unserer Wohnung steht eine ausrangierte...

Jan 13, 2020 | | Mehr lesen »

Könige der Nacht

25 Jahre "Dummy" von Portishead...

Dez 30, 2019 | | Mehr lesen »

Langweilige Orte

Geheime Aufzeichnungen eines Volljuristen Liebes Tagebuch, wovon ich jetzt berichten werde, liegt schon mehr als...

Dez 23, 2019 | | Mehr lesen »