Lieblingsautor meiner Jugend

Thomas Claer empfiehlt Spezial: Vor 30 Jahren starb Hoimar v. Ditfurth. Ein persönlicher Rückblick Es gibt im menschlichen Leben eine Art intellektuelle Prägungsphase. Was man als Teenager oder höchstens noch mit Anfang bis Mitte 20 mit Begeisterung gelesen hat, das wird man später nie wieder ganz los, selbst wenn man irgendwann beinahe alle Einzelheiten davon […]

20 Jahre Justament – viel mehr als „Just-a-Moment in Love“

Die Justament wird 20 Jahre alt. Das ist für mich Gelegenheit, einen Moment inne zu halten und mich an die Anfänge der Justament in Berlin-Mitte zu erinnern.

Katharina Mohr

„Ich habe gehört, dass Jurastudenten und Referendare in der Bibliothek Bücher an anderen Orten verstecken, damit ihre Kommilitonen sie nicht für Hausarbeiten oder Klausurvorbereitungen nutzen können. Ist das wahr?“, fragte mich kürzlich eine

Detektive dürfen nicht uneingeschränkt agieren

Detektive sind für Unternehmen und auch Privatpersonen in vielen Bereichen im Einsatz. Auch sie müssen sich dabei an bestimmte Vorgaben halten. Mörder aufspüren, Ehebrecher aufspüren oder Verwandte auf anderen Kontinenten – das sind

Betongold-Gesetz

Der Riecke-Schmid-Kommentar zum Wohnungseigentumsgesetz in 5. Auflage Ludwig Deist „Von den Eltern zur Belohnung/ gibt es eine Eigentumswohnung“, heißt es im beliebten Song von Christiane Rösinger. Wohl denen, die hier in den letzten Jahren zum Zuge gekommen sind, denn insbesondere dann, wenn sich das Beton-Gold in einer Großstadt befindet, können sie sich nun schon seit […]

Jura-Abbrecher mit Literatur-Nobelpreis

Thomas Claer empfiehlt Spezial: Anmerkungen zur Peter Handke-Debatte Da hatte die Akademie wohl etwas gutzumachen. „Solange John Updike und Philip Roth den Literatur-Nobelpreis nicht bekommen haben, kann ich diesen Preis nicht ernstnehmen“, meinte vor langen Jahren Marcel Reich-Ranicki (1920-2013). Immer wieder hatte sich Deutschlands bedeutendster Literaturkritiker darüber mokiert, dass die Schwedische Akademie ihre weltweit höchste […]

Halloumi-Mann

Geheime Aufzeichnungen eines Volljuristen Liebes Tagebuch, für mein Leben gern esse ich Halloumi, diesen mediterranen Grillkäse, der in vielen türkischen und arabischen Imbissläden in Berlin im Fladenbrot und mit Gemüse verkauft wird. Das beste Halloumi-Sandwich Berlins aber entdeckte ich vor gut und gerne zehn Jahren im U-Bahnhof Wilmersdorfer Straße in Charlottenburg – zum unschlagbaren Preis […]

Wenn‘s in der binationalen Ehe kracht…

Das Nomos-Praxishandbuch „Internationales Familienrecht“ in 4. Auflage Rüdiger Rath Die Welt rückt näher zusammen. Immer öfter finden internationale Paare zueinander, schließen Ehen oder gründen sogar Familien. Jede siebte Ehe in Deutschland weist mittlerweile Auslandsbezüge auf. Aber zur neuen Realität gehört auch, dass es in binationalen Partnerschaften tendenziell häufiger kracht als woanders, lassen doch schließlich allerlei […]

Von Chemnitz in die Freiheit

DDR-Führung betrieb Handel mit Regime- gegnern

Göttinger Verfassungsanalysen

Hans Michael Heinig und Frank Schorkopf lassen auch Nicht-Göttinger auf das Grundgesetz blicken Matthias Wiemers Es sind in diesem Jahr bekanntlich mehrere Bücher anlässlich des 70-jährigen Jubiläums des Grundgesetzes erschienen. An anderer Stelle in diesem Medium wurde darauf hingewiesen, dass das GG in diesem Jahr vielleicht ein wenig hinter seine Vorgängerverfassung zurücktritt, weil diese nun […]

25 Years of Lust

25 Jahre „La Salle Blanche“ von Carlos Perón