Zurück oder vorwärts?

Geheime Aufzeichnungen eines Volljuristen Liebes Tagebuch, von unserem Kollegen Goethe ist der Ausspruch überliefert: „Die einzige Göttin, die ich verehre, ist die Gegenwart.“ Und in der Tat leben wohl jene Menschen am intensivsten, die sich bei allem, was sie umtreibt, was sie tun und lassen, auch gedanklich und emotional immer im Hier und Jetzt befinden, […]

Der lange Schatten

Geheime Aufzeichnungen eines Volljuristen Liebes Tagebuch, wenn ich so meine Juristenausbildung rekapituliere, dann kann ich beinahe sagen, dass die ersten Semester eine Zeit unbeschwerter Lebensfreude gewesen sind. Und es war ja auch toll, ein Zimmer im Studentenwohnheim zu haben und endlich sein eigener Herr zu sein. Während des Zivildienstes hatte ich noch bei meinen Eltern […]

NEU: Aus dem Tagebuch einer Rechtbald-Referendarin

Liebes Tagebuch! Ich wünsche dir ein Frohes Neues Jahr! So neu wie das Jahr ist, so neu bist auch du für mich und ich für deine Leser. Eigentlich sollte man ja keine fremden Tagebücher lesen. Und eigentlich sollte man auch keine fremden Tagebücher übernehmen. Eigentlich… Doch durch mein Jurastudium habe ich gelernt: Wo ein Grundsatz […]