Mit Kant gegen Hegel

Euro-Skeptiker Karl Albrecht Schachtschneider über „Souveränität“ Matthias Wiemers Wer sich als Jurist im Schwerpunkt mit dem Öffentlichen Recht befasst und einmal Positionen quer zu den herrschenden Meinungen kennenlernen möchte, die gleichwohl wohlbegründet sind und dabei gleichzeitig die Deduktionen der eigenen Zunft detailliert zu zerpflücken pflegen, der kann (fast) nur zu den regelmäßig erscheinenden Monographien Karl […]

Krieg den deutschen Zuständen

Recht philosophisch: Karl Marx als Rechtsphilosoph Jochen Barte Mit Geschichtsphilosophien verhält es sich wie mit der Kleider-Mode. Die Entwürfe reichen von bieder bis avantgardistisch, wechseln schnell und je nach persönlichem Geschmack kann man sich das Passende heraussuchen. Einziges Risiko hier wie dort: Wer den falschen Entwurf wählt, ist schnell out. Ein Verdikt, das lange auch […]