Kopflastig

„Die Methoden der Rechtsvergleichung im öffentlichen Recht“ von Carl David v. Busse Matthias Wiemers Mit dem Richterrecht auf der einen und der juristischen Methodenlehre auf der anderen Seite ist es jeweils so eine Sache. So ist im einzelnen umstritten, wann richterliche Rechtsfortbildung überhaupt zulässig ist. Gleichzeitig wissen wir, dass es in der Methodenlehre zwar einen […]

Nicht nur für Feinschmecker

„Recht als Wissenschaft“ von Jan Schröder in 2. Auflage Matthias Wiemers Rechtstheorie und Methodenlehre führen an den Universitäten ein Schattendasein. Man muss sich damit überhaupt nicht beschäftigen. Vielleicht liest man dann in dem ein oder anderen Aufsatz einmal etwas von einem methodischen Argument, und vielleicht hört man auch mal etwas von Savigny oder Larenz (bei […]