Anderer Ansatz

Der AnwaltKommentar StGB von Leipold/Tsambikakis/Zöller in 3. Auflage Rüdiger Rath Ein herkömmlicher juristischer Kommentar soll dem vertieften Verständnis eines Gesetzestextes dienen, aber dabei doch immer objektiv generalisierend sein und nicht (nur) die Perspektive einer bestimmten Nutzergruppe einnehmen. Einen etwas anderer Ansatz haben erstmals im Jahr 2011 die Herausgeber des AnwaltKommentars zum StGB gewählt: Wie schon […]

Zuverlässig und kompetent

Der AnwaltKommentar zum RVG in 7. Auflage Florian Wörtz Mit dem am 01.07.2013 in Kraft getretenen 2. Kostenrechtsmodernisierungsgesetz sind zahlreiche Veränderungen im Gebührenrecht einher gegangen. In die Neuauflage des Gebührenklassikers von Schneider/Wolf sind neben den Änderungen des 2. Kostenrechtsmodernisierungsgesetzes auch die Änderungen des Prozesskostenhilfe- und Beratungshilferechts, das Gesetz zur Sachaufklärung in der Zwangsvollstreckung sowie die […]

Aktueller StGB-Kompass für das strafrechtliche Mandat

Der AnwaltKommentar StGB in erster Auflage Jens Jenau Zwar sind auf dem Markt bereits viele Kommentare zum Strafrecht zu finden, aber dennoch hat der Deutsche AnwaltVerlag Ende 2010 den AnwaltKommentar StGB herausgebracht. Damit wird quasi die strafrechtliche Kommentarreihe des Deutschen AnwaltVerlags zur StPO und zur Untersuchungshaft weiter vervollständigt. Durchaus ein Wagnis seitens des Verlags, da […]

Schneller Zugang zum Arbeitsrecht

Der AnwaltKommentar Arbeitsrecht setzt neue Maßstäbe Jens Jenau Zwei Jahre nach der erfolgreichen Erstauflage des „AnwaltKommentar Arbeitsrecht“ aus dem Deutschen Anwaltverlag erschien 2010 die Folgeauflage des umfangreichen Großkommentars. Das 84-köpfige Autorenteam um die Herausgeber ist geprägt von erfahrenen und renommierten Juristen aus Anwaltschaft, Justiz und Wissenschaft. Ausweislich des Vorworts zur zweiten Auflage verfolgt der Kommentar […]

Des Anwalts Einnahmequelle

Der Schneider/Wolf-Anwaltkommentar RVG in 5. Auflage Florian Wörtz In Zeiten hoher Anwaltsdichte ist es für Anwälte wichtig, keine Gebühren zu verschenken. Das RVG hat seit seinem Bestehen im Mai 2005 zahlreiche Veränderungen erfahren. Neben den Unsicherheiten mit einer relativ neuen Gebührenordnung kommt so für Anwälte noch eine rege Gesetzesänderungstätigkeit hinzu. Für den richtigen Überblick in […]