Palandt des Gesellschaftsrechts

Der Hensler/Strohn Gesellschaftsrechts-Kommentar in 3. Auflage Roman Jordans Das Gesellschaftsrecht wird durch Einzelgesetze für die jeweiligen Rechtsreformen geprägt. Bei gesonderten Kommentierungen findet aber das Verbindende oft nicht genügend Berücksichtigung. Ein Kommentar, der das gesamte Gesellschaftsrecht auf einheitlich aktuellem Stand umfasst, ist der „Hensler/Strohn“. Er beinhaltet in einem Band Kommentierungen zu diesen Einzelgesetzen, die sich an […]

Scheidung mal anders

„Beschlussmängelstreitigkeiten in der GmbH“ von Hartmut Rensen Oliver Niekiel Gesellschafterstreitigkeiten sind schlimmer als Scheidungen. So hört man oft unter Juristen. Und tatsächlich wird nicht selten schmutzige Wäsche gewaschen, wenn es etwa um den Ausschluss eines Gesellschafters oder die Abberufung eines Geschäftsführers geht. Dem in diesem Zusammenhang bedeutsamen Beschlussmängelstreit in der GmbH ist das gleichnamige Buch […]

Unternehmensrecht, Teil eins

Großlehrbuch von Karsten Schmidt in 6. Auflage Matthias Wiemers Der Altmeister des deutschen Handels- und Gesellschaftsrechts, Karsten Schmidt, unterhält bekanntlich im Heymanns Verlag (jetzt: Wolters Kluwer) seit Jahrzehnten zwei Große Lehrbücher. Das erste der beiden Werke, das „Handelsrecht“, ist kürzlich in sechster Auflage neu erschienen. Wer sich in seiner Ausbildung im Schwerpunkt dem Unternehmensrecht widmen […]

Nicht nur für angehende Notare

(aber wegen des Preises doch in erster Linie für diesen Personenkreis): Die Skripten der Anwaltakademie Oliver Niekiel Es gibt Rechtsgebiete, die in Studium und Referendariat oftmals nur eine untergeordnete Rolle spielen. Während jeder auch nur einigermaßen gut vorbereitete Examenskandidat die Zulässigkeitsvoraussetzungen einer Verfassungsbeschwerde im Schlaf aufsagen und den Raub von der Räuberischen Erpressung abgrenzen kann, […]

Erste Wahl im Gesellschaftsrecht

Drei Münchener Anwaltshandbücher im Test Oliver Niekiel Ob Münchener Kommentar oder Münchener Vertragshandbuch, die bayerische Hauptstadt steht nicht nur im Fußball für Qualität. Das gilt auch und in besonderem Maße für die Münchener Anwaltshandbücher im Personengesellschaftsrecht, GmbH-Recht und Aktienrecht. Das Münchener Anwaltshandbuch Personengesellschaftsrecht beinhaltet – wie der Titel schon erahnen lässt – eine praxisgerechte Darstellung […]

Wertvoll für Praktiker

Der erste Band des „Münchener Vertragshandbuchs“ zum Gesellschaftsrecht in 7. Auflage Florian Wörtz Die Reihe „Münchener Vertragshandbuch“ bietet dem Leser in insgesamt 6 Bänden eine zuverlässige Arbeitshilfe mit zahlreichen kommentierten Formularen. Band 1 widmet sich dem Gesellschaftsrecht und ist nun in 7. Auflage neu erschienen. Die Neuerscheinung enthält neue Formulare u.a. zum GmbH-Recht, zum Aktienrecht […]

Jetzt geht’s rund

Neues Heft: Osteuropa und Gesellschaftsrecht Rechtzeitig vor Beginn der Fußball-Europameisterschaft richten wir in unserer neuen Printausgabe den Blick auf Osteuropa, eine Wachstumsregion vor unserer Haustür, die auch uns Juristen einiges zu bieten hat. Wir porträtieren den Vorsitzenden der Deutsch-Polnischen Juristenvereinigung, besuchen eine deutsch-polnische Anwaltskanzlei und nehmen den vermeintlichen Ansturm aus Osteuropa aufgrund der neuen europäischen Arbeitnehmer-Freizügigkeit […]

Neues Heft: Gesellschaftsrecht

Endlich wieder eine Print-Ausgabe.  Pünktlich zum meteorologischen Herbstanfang dreht sich diesmal alles ums Gesellschaftsrecht. Wir widmen uns diesem Thema, indem wir den Boeing-Airbus-Kampf und die Eichborn-Pleite unter die Lupe nehmen sowie den Berliner Hochschullehrer und Buchautor Prof. Stefan Grundmann über wichtige Trends und Entwicklungen im europäischen Gesellschaftsrecht befragen. Hinzu kommt ein Spezial über „Karriere in […]

Übersichtlich und verständlich

Das „Kompendium Gesellschaftsrecht“ von Breithaupt und Ottersbach Oliver Niekiel Das im Verlag Vahlen erschienene „Kompendium Gesellschaftsrecht“ enthält einen Text- sowie einen Formularteil, wobei auf die Musterformulare weniger als hundert der insgesamt über 1.200 Seiten entfallen. Das Buch kann daher weder ein mehrbändiges Formularbuch ersetzen noch eine umfangreiche Kommentierung zum GmbHG oder HGB. Gleichwohl lohnt sich […]