Es lebe der Ska!

one-step-behind-photo

Neue Wege

Anna Calvi auf ihrer zweiten Platte „One Breath“ Thomas Claer Wer Anna Calvi noch nicht kennt, sollte unbedingt zuerst deren allein mit ihrem Namen betiteltes Debüt-Album von 2011 hören. Damals wurde die 1980 in London geborene Halb-Italienerin als eine der ganz großen Hoffnungen der Popmusik gefeiert, und das völlig zu recht. Es war ein packendes, […]

„Wir wollen, was ihr habt“

Der Roman zum Londoner Immobilien-Hype: „Kapital“ von John Lanchester Muna Terlinden John Lanchester schildert in seinem Buch „Kapital“ das Leben in der Londoner Pepys Road in den Jahren vor dem Ausbruch der Finanzkrise. Auf den ersten Seiten wird die anfangs noch einfache Wohnsiedlung beschrieben, die sich mit der Zeit jedoch zu einer angesagten und beliebten […]

Die Stunde des Siegers!

Aus dem Tagebuch eines Jurastudenten Liebes Tagebuch! Olympiade 2012 in London. Die Stunde der Sieger. Nach jedem Finale steigen sie auf das Treppchen und lächeln in ein ausverkauftes Stadion, in dem sie frenetisch bejubelt werden. Für den Sportler geht ein Traum in Erfüllung. Irgendwo in Deutschland 2012. Ein Student holt die Post. Öffnet hastig den […]

Nach England und zurück

Sebastian Haffner: Geschichte eines Juristen (2. Teil) Jochen Barte Der Entschluss, nach England zu emigrieren, ist Haffner sehr schwergefallen. Da Haffner die Nazis ästhetisch und ideologisch ablehnte, hatte er sich noch in Deutschland auf eine journalistische Nischenexistenz verlegt. Bis zu seiner Flucht im Jahr 1938 schreibt Haffner vorwiegend unpolitische Feuilletons, wobei er ein buntes Potpourri […]