Berufswunsch: Linksanwältin

Die Nicht-mehr-Juso-Bundesvorsitzende Franziska Drohsel Constantin Körner Damit hatte kaum jemand gerechnet. Im Mai kündigte Franziska Drohsel aus beruflichen Gründen ihren Rücktritt als Juso-Bundesvorsitzende an, und schon am 18. Juni gab sie den Vorsitz der SPD-Jugendorganisation an ihren Nachfolger Sascha Vogt ab. Seit November 2007 hatte die heute 30-Jährige an der Spitze der Jungsozialisten gestanden. Ein […]

Immer weniger Juristen unter den Dax-CEOs

Der Anteil der Rechtswissenschaftler unter den Vorstandsvorsitzenden der deutschen Top-Unternehmen sinkt rapide

Thomas Claer

Clever verhandeln nach dem Harvard-Konzept

Der amerikanische Rechtsgelehrte Roger Fisher entwickelte in den Achtzigerjahren seine ergebnisorientierte Verhandlungsmethode

Florian Wörtz

Hoffnung für arme Anwälte?

Sozialprojekt Anwalt18Euro ist gestartet

Thomas Claer

Praxisgerechte Ergänzung des Rechtsreferendariats

Erfahrungsbericht über die Anwaltausbildung an der Fernuni Hagen

Hans-Peter Anlauf

Auf dem Sprung in den Bundestag

Wie Rechtsanwältin Ingrid Hönlinger die große Politik aufmischt

Florian Wörtz

Die Ludwigsburger Rechtsanwältin Ingrid Hönlinger (44) steht vor einem großen Sprung in die Bundespolitik. Sie wird auf Platz 9 der baden-württembergischen Landesliste den Einzug in den Bundestag bei der kommenden Bundestagswahl am 27.09.2009 schaffen, wenn Bündnis 90/Die Grünen ihr Wahlergebnis aus der letzten Bundestagswahl leicht verbessern sollten.

Schaltzentrale zwischen Industrie, Wirtschaft und Politik

Die Tätigkeit im Verband als neue Karrierechance für Juristen

Alessandro Foderà

Eine Chance bietet sich jenen Juristen, die bereit sind, neue Wege zu gehen und von altbekannten (und erlernten) Strukturen abzuweichen.

Der Teufel steckt im Detail

Zum besonderen Rechtsverhältnis zwischen Prozessbevollmächtigten und Terminsvertretern

Dirk Streifler