Der Jugoslawe

40 Jahre nach dem Tod Josip Broz´ erhält „Tito“ eine biographische Würdigung in Deutschland Matthias Wiemers Es war Ende der 1970er Jahre, als ich begann, TV-Berichterstattungen in Form der üblichen Nachrichtensendungen wahrzunehmen. Da war auch mal von einem „Tito“ die Rede. Natürlich weiß ich heute nicht mehr, ob das schon die Nachricht seines Todes war. […]

Zwischen Europa und Amerika

Thomas Olechowski legt eine fulminante Hans-Kelsen-Biographie vor Matthias Wiemers Hans Kelsen gilt zu recht als einer der bedeutendsten Rechtswissenschaftler des 20. Jahrhunderts. Wie auch seine Zeitgenossen Carl Schmitt und Rudolf Smend, die man vielfach in einem Atemzug mit ihm zu nennen pflegt, hat er freilich auch ein ähnlich hohes Alter erreicht. Dies ist eine gute […]

Der amerikanische Kapitalist

Das Leben von Warren Buffett erzählt von Roger Lowenstein Patrick Mensel Trotz seiner Bekanntheit und den vielen Büchern über Warren Buffett sticht Lowensteins Werk aus der Masse heraus. Es ist eine der wenigen Biographien, die dermaßen lebendig beschreibt, wie der bodenständige Buffett zum reichsten Investor aller Zeiten aufsteigt und dabei Werte wie Geduld, Ehrlichkeit, Integrität […]

Der Vater des Polizeirechts im 20. Jahrhundert

Deutsche Juristenbiographien, Teil 24: Bill Drews (1870 – 1938) Matthias Wiemers Wilhelm Arnold Drews, genannt „Bill“, war eine der prägendsten Juristengestalten des 19. Jahrhunderts und hat als Mann der Praxis die Rechtsprechung und Gesetzgebung im Bereich des Polizeirechts maßgeblich geprägt. Geboren wird Drews als Preuße, nämlich am 11. 2. 1870 als Sohn des Justizrats und […]

Faszinierende Persönlichkeit

Die Rommel-Biographie von Josef Schunder Florian Wörtz Der Büchermarkt ist voll an Biographien und Autobiographien von eher langweiligen und unspektakulären Personen. In jüngster Zeit reihten sich auch viele sehr junge Sportler und Sternchen ein, die gesammelte Belanglosigkeiten von sich gaben. Diese Biographie ist jedoch anders. Manfred Rommel ist eine faszinierende Persönlichkeit der Zeitgeschichte. Es verwundert, […]

Jurist aus Freiheitssinn

Irmtrud Wojaks Biographie des aufrechten Juristen Fritz Bauer Florian Wörtz Kaum eine Juristen-Biographie der Nachkriegsgeschichte ist so spannend und ereignisreich wie die von Fritz Bauer, Jurist aus „Freiheitssinn“. Mit seiner Stellung als hessischer Generalstaatsanwalt allein hätte Bauer wohl kaum größere Spuren hinterlassen können, doch Bauers großem Engagement ist es zu verdanken, dass die juristische Auseinandersetzung […]

Geschichte eines Juristen, der Publizist wurde

Die Haffner-Biografie von Jürgen Peter Schmied Jochen Barte An profunden Biografien zum Thema Sebastian Haffner besteht gewiss kein Überangebot. Und so ist es auch grundsätzlich lobenswert, dass Jürgen Peter Schmied sich der Herausforderung gestellt hat, das Leben dieses komplizierten und in vielen Fällen extravaganten Intellektuellen nachzuzeichnen. Leider ist dabei aber ein knapp fünfhundert Seiten umfassender […]