Juristische Langeweile (1)

Geheime Aufzeichnungen eines Volljuristen Liebes Tagebuch, in seinem berühmten Essay „Über die Müdigkeit“ schreibt der abgebrochene Jurist und spätere Großautor Peter Handke über seine „Müdigkeiten der Studienzeit“: „Es war in der Regel weniger die schlechte Luft und das Zusammengezwängtsein der Studentenhunderte als die Nichtteilnahme der Vortragenden an dem Stoff, der doch der ihre sein sollte. […]

Sprechen Sie Jura?

Bestsellerautor Sebastian Fitzek im Justament-Gespräch (ungekürzt!) Herr Fitzek, warum haben Sie Jura studiert? Jura ist ein tolles Studium, ich empfehle es eigentlich allen. Ich selbst bin zum Jurastudium als Notlösung gekommen. Nach dem Abi wusste ich erst einmal gar nicht, was ich machen sollte und habe dann drei Monate Tiermedizin studiert. Die Tiere sind heute […]

Aufwendungen für das (Jura-) Studium als Werbungskosten

Oliver Niekiel Leser der Justament wissen es: Das Jurastudium kostet eine Menge Geld. Die Aufwendungen für Repetitorium, Studiengebühren, Fachliteratur, Arbeitsmittel und die Fahrten zwischen Wohnung und Universität oder privater Arbeitsgemeinschaft können schnell mehrere tausend Euro pro Jahr betragen. Entscheidungen des Bundesfinanzhofs (BFH) sowie eine Änderung des Einkommensteuergesetzes (EStG) haben in den letzten Monaten und Jahren […]

Berufswunsch: Linksanwältin

Die Nicht-mehr-Juso-Bundesvorsitzende Franziska Drohsel Constantin Körner Damit hatte kaum jemand gerechnet. Im Mai kündigte Franziska Drohsel aus beruflichen Gründen ihren Rücktritt als Juso-Bundesvorsitzende an, und schon am 18. Juni gab sie den Vorsitz der SPD-Jugendorganisation an ihren Nachfolger Sascha Vogt ab. Seit November 2007 hatte die heute 30-Jährige an der Spitze der Jungsozialisten gestanden. Ein […]