Die historische Entwicklung der Hedgefonds

Sebastian Mallaby schildert die Geschichte der Hedgefonds Patrick Mensel Was der Durchschnittsbürger heute unter Hedgefonds assoziiert, nahm seinen Ausgangspunkt in den 1940er Jahren als ein erster Fonds dieser Art ins Leben gerufen wurde. Damals hatte Alfred Winslow Jones eine neuartige Idee. Der damals noch unbekannte Investor hatte sich ein neues Investmentvehikel ausgedacht. Dieses war ein […]

Der Gewinn des Kürzertretens: Weniger Arbeit, weniger Geld, mehr Lebensqualität

„Das gute Leben – Wie Sie trotz Ihres öden Jobs glücklich sein können“ von Robert Wringham Ines Duhanic Nach dem Spiegel-Bestseller „Ich bin raus“ nun also das neue Buch von Robert Wringham: „Das gute Leben – Wie Sie trotz Ihres öden Jobs glücklich sein können“. Die Frage nach dem guten Leben, die der im mittleren […]

Peter Lynch neu aufgelegt

Der legendäre Manager des Fidelity Magellan Fonds im Doppelpack Patrick Mensel Peter Lynch, der als Manager des Fidelity Magellan Fonds wegen seiner Performance für viele Jahren Aufsehen erregte, verfasste drei Bücher zum Thema Börse, von denen bereits zwei vom Börsenbuchverlag neu aufgelegt wurden. Der Leser erhält die seltene Chance, im Dschungel der Börsenliteratur einen vernünftigen […]

Jammern auf hohem Niveau

Eine ehemalige DDR-Journalistin entrüstet sich über „soziale Ungleichheit“ in der Bundesrepublik Benedikt Vallendar Leipzig / Berlin – Das Buch versteht sich als Armutsreport, doch in Wirklichkeit ist es eine Kampfschrift gegen die „schlimmen sozialen Zustände“ in unserem Land. Doch sind diese wirklich so schlimm? Das Buch wirft Fragen auf. In Interviewform schildern mehrere Betroffene, wie […]

Nina sagt Servus

Aus dem Tagebuch einer Nichtmehrrechtbaldreferendarin Liebes Tagebuch, ich habe mich entschieden, erst einmal kein Referendariat zu machen. Damit bin ich also keine „Rechtbaldreferndarin“ mehr, sondern eine „Ehernichtreferendarin“. „Warum?“, wirst du dich nun sicherlich fragen. Weil nach dem ersten Examens von der Lust auf Jura nur noch der Frust auf Jura übrig geblieben ist. Weil ich […]