Kommentar mit Homepage

Der Thomas Fischer StGB-Kommentar in 62. Auflage Thomas Claer Der Thomas Fischer-Kommentar des Strafgesetzbuchs ist kein juristischer Gesetzbuch-Kommentar wie jeder andere. Nichts Geringeres ist er als der erste Kommentar mit eigener Homepage. Weder Palandt noch Thomas-Putzo, weder Kopp noch Meyer-Goßnernoch können sich einer vergleichbaren PR in eigener Sache rühmen. Auf http://fischer-stgb.de/ präsentiert sich Chefkommentator Prof. […]

Wann endet Strafverteidigung?

„Verteidigung in Vollstreckung und Vollzug“ von Helmut Pollähne und Ines Woynar in 5. Auflage Jens Jenau Qualifizierte Strafverteidigung endet nicht mit der Rechtskraft des Urteils. Diese Tatsache – oder besser dieser Anspruch an seine Aufgabe – gerät bei vielen Strafverteidigern in Vergessenheit. Um dieses Bewusstsein weiter zu stärken, liegt jetzt das von Bernd Volckart begründete […]

Der kleine Dicke von einst

Kommentarbesprechung: Der „Lackner/Kühl“ in 28. und der „Kopp/Schenke“ in 20. Auflage Thomas Claer Wenn ich an den „Lackner“ denke, werde ich ganz wehmütig. Damals, zu meiner Zeit in den 90ern, war er wirklich noch so etwas wie ein Mini-Kommentar für die Westentasche, der auch vom Format her viel kleinere Bruder der Standard-Kommentare im Strafrecht: Gerade […]

Die Strafsache wird fortgesetzt – in den Verhandlungssaal, bitte!

Robert Pragst schildert sein „Jahr als Strafrichter“ Katharina Stosno Eigentlich muss ein Urteil erst gefällt werden, bevor es zur Bewährung ausgesetzt werden kann. Bei Robert Pragst laufen die Dinge anders: Zunächst war er „Auf Bewährung“ und nun folgt sein neues Buch „Verurteilt“. In diesem berichtet er, wie er sein Jahr als Strafrichter während der Proberichterzeit […]

Kompakt und kompetent

Der Standard-Kommentar zum StGB: Lackner/Kühl Patrick Mensel Der Lackner/Kühl ist schon immer einer der Standard-Kommentare für das StGB gewesen – vor allem für Studenten. 2011 kommt er in überarbeiteter 27. Auflage auf den Markt. Seit der 25. Auflage kommentiert Kühl alleine. Unter den StGB-Kommentaren stehen u. a. Fischer, Kindhäuser oder Joecks schon seit langem in […]

Aktueller StGB-Kompass für das strafrechtliche Mandat

Der AnwaltKommentar StGB in erster Auflage Jens Jenau Zwar sind auf dem Markt bereits viele Kommentare zum Strafrecht zu finden, aber dennoch hat der Deutsche AnwaltVerlag Ende 2010 den AnwaltKommentar StGB herausgebracht. Damit wird quasi die strafrechtliche Kommentarreihe des Deutschen AnwaltVerlags zur StPO und zur Untersuchungshaft weiter vervollständigt. Durchaus ein Wagnis seitens des Verlags, da […]

Gut strukturiert

Der StGB-Kommentar von Satzger/Schmitt/Widmaier Florian Wörtz Wenn ein Verlag es wagt, in einem ohnehin bereits umkämpften Markt ein neues, eigenes Produkt zu platzieren, dann muss es einerseits eine gute inhaltliche Qualität verbürgen und andererseits Alleinstellungsmerkmal gegenüber den Konkurrenzprodukten aufweisen. Der Satzger/Schmitt/Widmaier versteht sich als gut strukturierter Praktiker-Kommentar, der durchgehend die Bezüge zur StPO herstellt und […]

Schirach zum Ersten

Ferdinand von Schirach „Verbrechen“ Anna Buchenkova Sind diese Geschichten wahr? Hat es sich tatsächlich so zugetragen? Das sind die Fragen, die man sich stellt. Von der ersten bis zu der letzten Zeile ist man von den spannenden, intensiven und außergewöhnlichen Geschichten fasziniert. Man verschlingt dieses Buch innerhalb von wenigen Stunden. In Erinnerung bleibt es dennoch […]

Prozessrecht kurz und präzise

Der ZPO-Kommentar von Thomas/Putzo und der StPO-Kommentar von Meyer-Goßner – jeweils in Neuauflage Thomas Claer Allerspätestens fürs zweite Examen geht es nicht mehr ohne: Dann werden die Prozessrechts-Kommentare zum Must Have für jeden Referendar. Und weil nichts so schnell veraltet ist wie der Kommentar vom vorigen Jahr, führt kein Weg am Erwerb der jeweils neuesten […]

Nicht nur für Neulinge

Das Handbuch des Fachanwalts Strafrecht in vierter Auflage Jens Jenau Junge Strafverteidiger merken schnell, dass die Ausbildung nur Grundzüge einer guten Strafverteidigung vermittelt. Oft stößt man auf neue Probleme. Fragen über Fragen, bei denen der Klassiker „Handbuch des Fachanwalts Strafrecht“ mit dem überwiegend aus Strafrechtspraktikern bestehenden Autorenteam seine reichliche Erfahrung weitergibt. In das 11-teilige Werk […]