Feste Größe

Der Satzger/Schluckebier/Widmaier StGB-Kommentar in 5. Auflage Rüdiger Rath Ganz ausdrücklich als Praktiker-Kommentar, der aber gleichwohl auch vertiefte Einblicke in die strafrechtliche Materie liefern sollte, nur eben ohne zu viel Theorielastigkeit, war die StGB-Kommentierung von Satzger/Schmitt/Widmaier, wie sie damals noch hieß, im Jahr 2010 erstmalig angetreten (Justament berichtete). Nun, mehr als ein Jahrzehnt später, ist der […]

Anderer Ansatz

Der AnwaltKommentar StGB von Leipold/Tsambikakis/Zöller in 3. Auflage Rüdiger Rath Ein herkömmlicher juristischer Kommentar soll dem vertieften Verständnis eines Gesetzestextes dienen, aber dabei doch immer objektiv generalisierend sein und nicht (nur) die Perspektive einer bestimmten Nutzergruppe einnehmen. Einen etwas anderer Ansatz haben erstmals im Jahr 2011 die Herausgeber des AnwaltKommentars zum StGB gewählt: Wie schon […]

Die zwei Knappen im Straf- und Zivilrecht

Lackner/Kühl in 29. und Jauernig in 17. Auflage Rüdiger Rath Zwei gerade wieder neu aufgelegte Kommentare aus dem Hause Beck sind anzuzeigen, die eine wichtige Gemeinsamkeit haben: Sie konzentrieren sich auf das Wesentliche. Vertieft behandelt werden in ihnen nur die „für die juristische Ausbildung und Rechtspraxis zentralen Fragen“, den Rest bringen sie kurz und knapp […]

Fürs Billy-Regal

Der Kindhäuser in 7. Auflage Thomas Claer Es gibt nicht wenige juristische Kommentare, die ausdrücklich als Praxis-Kommentare firmieren und besonderen Wert drauf legen, „dem Praktiker“ stets hilfreich zur Seite zu stehen. Einen etwas anderen Ansatz verfolgt der Kindhäuser, auch wenn der „Lehr- und Praxiskommentar zum StGB“ aus dem Hause Nomos die Praxis ebenfalls im Namen […]

Aktuell und zuverlässig

Der Fischer-StGB-Kommentar in 63. Auflage hat alle Gesetzesänderungen eingearbeitet Thomas Claer Auf stolze 2.717 Seiten ist die aktuelle Neuauflage des Strafgesetzbuch-Kommentars von Thomas Fischer, die wir beinahe druckfrisch in den Händen halten, inzwischen angewachsen. Und auch inhaltlich ist im Vergleich zur Vorauflage so einiges passiert: Das 49. Gesetz zur Änderung des StGB betreffend die Umsetzung […]

Kommentar mit Homepage

Der Thomas Fischer StGB-Kommentar in 62. Auflage Thomas Claer Der Thomas Fischer-Kommentar des Strafgesetzbuchs ist kein juristischer Gesetzbuch-Kommentar wie jeder andere. Nichts Geringeres ist er als der erste Kommentar mit eigener Homepage. Weder Palandt noch Thomas-Putzo, weder Kopp noch Meyer-Goßnernoch können sich einer vergleichbaren PR in eigener Sache rühmen. Auf http://fischer-stgb.de/ präsentiert sich Chefkommentator Prof. […]

Systematik und Detailwissen

Der Satzger/Schluckebier/Widmaier StGB-Kommentar in 2. Auflage Jürgen Niebling An guten StGB-Kommentaren besteht wahrlich kein Mangel. Gerade in den letzten Jahren sind nicht nur viele Neuauflagen bekannter Kommentare, sondern auch viele neue Kommentare erschienen. Das vorliegende einbändige und über 2600 Seiten umfassende Werk zeichnet sich vor allem aus durch sehr gute Lesbarkeit, hohe Aktualität und eine […]

Mehr als ein Kurzkommentar für die Praxis!

Der Fischer-StGB-Kommentar in 60. Auflage Jens Jenau Der jährlich erscheinende Beck´sche Kurzkommentar „Strafgesetzbuch“ mit Nebengesetzen von Prof. Dr. Thomas Fischer – seit Juni 2013 VRiBGH (2. Senat) -, ist in der 60. Auflage erhältlich. Aktualität schreibt Fischer in seinem allein bearbeiteten Kurzkommentar ganz groß. Denn auch seit der Vorauflage ist der Gesetzgeber wahrlich nicht untätig […]

Kompakt und kompetent

Der Standard-Kommentar zum StGB: Lackner/Kühl Patrick Mensel Der Lackner/Kühl ist schon immer einer der Standard-Kommentare für das StGB gewesen – vor allem für Studenten. 2011 kommt er in überarbeiteter 27. Auflage auf den Markt. Seit der 25. Auflage kommentiert Kühl alleine. Unter den StGB-Kommentaren stehen u. a. Fischer, Kindhäuser oder Joecks schon seit langem in […]

Der Klassiker mit neuem Namen

Der Platzhirsch unter den StGB-Kommentaren: Fischer Patrick Mensel Die Kommentierungsart des Fischer ist schon als einzigartig zu bezeichnen. Die richtige Mischung aus Standardwissen und Spezialkenntnissen macht aus diesem Kommentar eine überaus interessante Alternative zu anderen Standardwerken dieses Rechtsgebietes. Die unzähligen Hinweise auf weiterführendes Schrifttum zur Vertiefung sind nahezu umfassend und sollten auch an Nebenproblemen Interessierte […]